*
slider-reiselaender
blockHeaderEditIcon
suchen-erlebnisreisen
blockHeaderEditIcon

Erlebnisreise suchen:

Reiseland
Reiseart
Region
Volltextsuche
head-reiselaender
blockHeaderEditIcon

REISELÄNDER

Zu unseren Reisedestinationen zählen hauptsächlich Kanada, USA, Alaska, Yukon, Australien, Neuseeland und die Südsee. Für jedes dieser Reiseländer haben wir zahlreiche Reisemöglichkeiten perBus, PKW, Motorrad, Schiff, Zug, Flug oder mit dem Wohnmobil im Programm.

Gern erstellen wir Ihnen für alle unserer Reiseziele - laut Ihren speziellen Wünschen - ein Angebot. Entweder komplett, inklusive Flug, oder als Bausteinprogramm für einzelne Teilleistungen.

Über ein zugehöriges Partnerbüro haben wir die Möglichkeit, Reisen weltweit zu buchen.

Mailen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche, dann erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

Kanada  Mietwagenrundreisen

ATLANTIC KANADA COUNTRY DRIVE

Preis
ab auf Anfrage €   
Drucken
Inhalt ausdrucken
Anfragen
Reise anfragen
Print Friendly and PDF
Inhalt als PDF speichern
Reisedetails downloaden zurück
« zurück

Beschreibung

Diese Reise enthält nicht nur die Sehenswürdigkeiten von Atlantik Kanada, sondern hat einen zusätzlichen, besonderen Reiz durch die ausgewählten Unterkünfte. Durch unseren Kontakt zu deutschen Familienbetrieben, in den schönsten Gegenden der beiden Atlantikprovinzen Nova Scotia und New Brunswik, können wir Ihnen diese besondere Reise anbieten. Die Qualität der Unterkünfte reicht vom B&B über Cottage- / Lodgeanbieter in ländlichen Gebieten und einer Gästeranch mit Gäste-Blockhäusern bis hin zu einem erstklassigen Resort direkt am Kejimkujik National Park. Ein Tagesausflug nach Prince Edward Island ist problemlos möglich, da eine Unterkunft nahe der "Confederation Bridge" liegt. Alle Unterkünfte bieten vielfältige Aktivitäten an und weitere können in der näheren Umgebung in Anspruch genommen werden. Die Reise ist individuell veränderbar oder erweiterbar.
 

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:
Reiseverlauf wie beschrieben, mit 18 Übernachtungen in ausgesuchten Unterkünften, Routenbeschreibung mit Straßenkarten, Mietwagen Compact-Car (bei bis zu 3 Personen) ab 4 Personen ein Mini Van von Alamo zum Super-Inklusiv Plus Tarif mit. unbegrenzten Freikilometern, Vollkasko Versicherung mit einer Selbstbeteiligung von 250 CAD (wird im Schadensfall von einer Zusatzvers. übernommen), Haftpflichtversicherung plus 1 Mio Dollar Zusatz-Haftflicht plus erste Tankfüllung sowie Zusatzfahrer und Steuern.Telefonnummer für Auskünfte u. Unterstützung.

Zusatzkosten: Transatlantikflug, Fährkosten, Nationalpark-Gebühren, Benzin und andere evtl. Nebenkosten. Das Mindestalter beträgt 21 Jahre (Versicherungszuschlag für 21 – 24 jährige Fahrer)

Bedingungen für Mietwagen: Ein gültiger deutscher Führerschein ist erforderlich (ein
internationaler ist empfehlenswert). Zur Übernahme ist eine der gängigen Kreditkarten
erforderlich. Mindestalter 19 Jahre. Für Fahrer unter 25 Jahre fällt ein Versicherungszuschlag
an.
 

Reisebablauf

Reiseverlauf:
Tag 1: Ankunft in Halifax;
Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Fahrt zum „The Manse Inn“ in Sheet Harbour, das etwa 120 Kilometer östlich vom Flughafen Halifax direkt am Meer liegt. Dort werden Sie von Christel und Fritz Frischmuth erwartet. Ein herzerfrischendes Paar, bei dem insbesondere Fritz unmöglich seine Berliner Herkunft verbergen kann. Er erzählt seine Geschichten ohne Punkt und Komma, und fast ohne Luft zu holen. Dazu ist er noch ein begnadeter Zauberer. Für Unterhaltung ist also gesorgt. Übrigens: Fritz räuchert die von ihm gefangenen Fische selbst. Im „The Manse Inn“ ist die Übernachtung im Zimmer mit Bad im Haupthaus und Frühstück eingeschlossen.

Tag 2 + 3: Aufenthalt im „The Manse Inn“. Ihre Gastgeber werden Ihnen viele Anregungen für Aktivitäten in der Umgebung geben; Langeweile wird nicht aufkommen.

Tag 4: Abfahrt zu „Sporting Mountain Cottages“ in Sporting Mountain, gleich am Beginn der Nordinsel Nova Scotias in unmittelbarer Nähe des Südendes des „Bras d’Or“ – Sees. Hier werden Sie bei Susanne Göhler und Michael Gerhartz in einer Gästecottage wohnen. Die Fahrtstrecke von Sheet Harbour nach dort beträgt ca. 360 km, wobei wir für Sie die Küstenstrecke am Atlantik entlang mit atemberaubenden Ausblicken gewählt haben.
In unmittelbarer Umgebung der Anlage finden Sie wiederum viele Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung und Ausflugsziele. Speisen werden nicht angeboten, jedoch sind alle Cottages mit Küchen ausgestattet und in der nahen Umgebung gibt es Supermärkte und Restaurants. Und ein besonderes highlight: „Spring Mountain Cottages“ hat eine Tauchschule, Sie können daher auch mal schnuppern, wenn Sie wollen.

Tag 5 + 6: Aufenthalt auf der „Sporting Mountain Cottages“ Anlage. Nutzen Sie die Zeit für Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen. Übrigens: nahe dieser Unterkunft haben Sie das erste Mal auf Ihrer Reise die Gelegenheit zum whale watching. Fragen Sie Ihre Gastgeber danach.

Tag 7: Aufbruch nach Murray Corner. Dieser Ort liegt bereits in New Brunswick, ganz nahe der „Confederation Bridge“, die nach P.E.I. (Prince – Edward – Island) führt. Bis nach Murray Corner werden Sie heute rund 340 km zurückzulegen haben. Auch diesmal lassen wir Sie die abwechslungsreiche Strecke entlang der Küste, jetzt der St. Lorenz – Bucht, fahren. Dauert etwas länger, aber lohnt sich auch heute wieder.
In Murray Corner werden Sie von Brigitte und Markus Nowak in der „New Underland Farm“ bewirtet. Es handelt sich um ein B&B, mit einem kleinen Restaurant/Café in einem schmucken Häuschen mit 3Gästezimmern. Auf Vorbestellung können Sie ein gepflegtes Abendessen in gemütlicher Atmosphäre einnehmen. Sie haben die Wahlmöglichkeit zwischen landestypischer oder deutscher Küche.

Tag 8 + 9: Es wird Ihnen nicht langweilig werden: gehen Sie zum nahegelegenen Strand und machen Sie Badeurlaub. Endlose Sandstrände mit nur wenigen Besuchern laden Sie ein, und das Wasser wird hier im Juli und August bis zu 24° C warm. Also vergessen Sie nicht Badekleidung und Sonnenschutz.
Dann steht natürlich ein Tagesausflug nach Prince Edward Island auf dem Programm. Die reizvolle Insel mit ihrer rotbraunen Erde und den grünen Wiesen wird Sie begeistern.

Tag 10: Erneut fahren Sie, diesmal allerdings mit etwas Abstand dazu, an der Küste entlang in Richtung Nord-Westen, zur „Double Barn Ranch“ bei Rexton. Die Großfamilie Trinkaus / Dittmann wird Sie dort begrüßen und in einem der gemütlichen Blockhäuser unterbringen. Die heutige Fahrstrecke ist nur 105 km. Auch die Blockhäuser auf der „Double Barn Ranch“ sind vollständig ausgestattet und verfügen über komplette Küchen. Direkt auf der Ranch wird keine Verpflegung offeriert, aber der nächste Supermarkt und Restaurants sind nur 4 km entfernt. Das Highlight auf der Ranch sind die Reitangebote, auf die die Gäste, je nach Vorkenntnis, zurückgreifen können. Weitere Aktivitäten gibt es in der Umgebung.

Tag 11 + 12: Bei der Vielfalt von Möglichkeiten die hier angeboten werden, merken Sie nicht wie schnell die Zeit vorbeigeht und schon naht der Abreisetag nach Cumberland Bay.

Tag 13: Lutz und Barbara Neumann führen in Cumberland Bay die „Pioneer Lodge“, nur 130 Straßenkilometer von der „Double Barn Ranch“ entfernt. Ein urgemütlicher Platz am Grand Lake, umgeben von dichten Wäldern. Auch hier werden Sie in Blockhäusern untergebracht, die zumindest über eine Kochnische verfügen. Das Frühstück können Sie im Haupthaus einnehmen.

Tag 14 + 15: Bootstouren, Wildbeobachtungen, ein Abstecher nach Fredericton, der Provinzhauptstadt von New Brunswick. Ihre beiden Aufenthaltstage hier werden vollgepackt sein mit Erlebnissen.

Tag 16: Jetzt geht es zurück nach Nova Scotia. Dafür haben wir für Sie die Fährverbindung von St. John über die Bay of Fundy nach Digby gewählt. Eine Reservierung der Überfahrt einige Tage vorher sichert die termingerechte Passage. Auf diese Weise sparen Sie sich rund 500 km Fahrtstrecke über die Landenge zwischen New Brunswick und Nova Scotia bis nach Caledonia, wo sich die „Mersey River Chalets“ – Anlage, direkt am Eingang des Kejimkujik National Parks, befindet. Geführt wird dieser Betrieb von Andrea Wegerer und Tim Atkins. Auf dem Weg dorthin können Sie aber noch einen interessanten Abstecher nach St. Andrews (80 km einfache Strecke von St. John) machen und dort an einer „whale watching“ Tour teilnehmen. Dazu sollten Sie früh starten und 1 – 2 Tage vorher eine Buchung vornehmen. Zurück zu „Mersey River Chalets“. Diese Anlage wurde von der Tourismusbehörde Nova Scotia’s mit 3,5 Sternen ausgezeichnet. Die Gäste können die Angebote des Nationalparks voll nützen. Zum Abschluß Ihrer Reise die richtige Umgebung, um nochmals inmitten unberührter Natur zu relaxen und Kraft zu tanken für die Zeit nach dem Urlaub.

Tag 17 + 18: 2 Tage werden definitiv nicht reichen, auch nur annähernd die vorhandenen Urlaubsangebote zu nutzen. Sie haben die Auswahl, genießen Sie diese.

Tag 19: Rückfahrt zum Flughafen Halifax. Falls Sie noch Zeit haben, lohnt sich ein Abstecher in die Innenstadt.

Eine ausführliche Reisebeschreibung mit allen Daten finden Sie in unserer PDF-Reisebeschreibung:
(Kein PDF-Link vorhanden? Dann gibt es hier keine zusätzlichen Informationen, bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach)
 


 

Interessieren Sie sich für diese Reise?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach dieses Formular aus!
Ihre Buchungs-Anfrage ist unverbindlich: Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf und beraten Sie gerne individuell zu unserem Reiseangebot. Informieren Sie uns aber bitte vorab über die wichtigsten Eckdaten...



Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
 
teaser-reiseberichte1
blockHeaderEditIcon

Was unsere Kunden zu erzählen haben ...

Kommentare, Reiseberichte, Fotos und Informationen von unseren Kunden
 

 

Reiseberichte lesen


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail