*
slider-reiselaender
blockHeaderEditIcon
suchen-erlebnisreisen
blockHeaderEditIcon

Erlebnisreise suchen:

Reiseland
Reiseart
Region
Volltextsuche
head-reiselaender
blockHeaderEditIcon

REISELÄNDER

Zu unseren Reisedestinationen zählen hauptsächlich Kanada, USA, Alaska, Yukon, Australien, Neuseeland und die Südsee. Für jedes dieser Reiseländer haben wir zahlreiche Reisemöglichkeiten perBus, PKW, Motorrad, Schiff, Zug, Flug oder mit dem Wohnmobil im Programm.

Gern erstellen wir Ihnen für alle unserer Reiseziele - laut Ihren speziellen Wünschen - ein Angebot. Entweder komplett, inklusive Flug, oder als Bausteinprogramm für einzelne Teilleistungen.

Über ein zugehöriges Partnerbüro haben wir die Möglichkeit, Reisen weltweit zu buchen.

Mailen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche, dann erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

Alaska/Yukon  Campingreisen, Kanutouren

YUKONS LAST FRONTIER - KANUTOUR FÜR EXPERTEN AUF DEM BONNET PLUME RIVER

Preis
ab 4.457,00 €   
Drucken
Inhalt ausdrucken
Anfragen
Reise anfragen
Print Friendly and PDF
Inhalt als PDF speichern
Reisedetails downloaden zurück
« zurück

Beschreibung

Der Bonnet Plume River, eine der letzten Herausforderungen Nordamerikas, schlängelt sich entlang der MacKenzie Mountains durch das majestätische Peel Watershed mitten hinein in Yukons unberührte Wildnis. Der Bonnet Plume River ist bekannt als einer der führenden Wildwasserflüsse in Kanadas Wildnis. Mit Kanuerfahrung wird Ihnen dieser Fluss unvergessen bleiben. Mit häufig vorkommenden Stromschnellen der Klasse 2 und 3 aber auch vereinzelt zu meisternde Stromschnellen der Klasse 4 und 5 ist er, besonders nach dem Bonnet Plume Lake bis zur Abzweigung am Knorr Creek, technisch anspruchsvoll. Umgeben von einer einzigartigen und atemberaubenden subarktischen Landschaft werden Sie die Möglichkeit haben, wilde Tiere, wie z. B. Caribous, Elche, Bären und Wölfe in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Der Bonnet Plume River gehört zu den „Canadian Heritage River“ und bietet hervorragende Wildnisaktivitäten. Exzellente Campingstellen bieten tolle Möglichkeiten für Tageswanderungen an, die in den Berggebieten direkt vom Fluss aus zugänglich sind. Die Vielfältigkeit von Tieren, Pflanzen und Landschaft macht dieses wunderschöne und weitreichende Gebiet so einzigartig – bereiten Sie sich vor, auf ein 20-tägiges Abenteuer in Yukons Wildnis!

Leistungen

Termine: 24.06. – 13.07., 22.07. – 10.08.2018
5 – 10 Teilnehmer pro Termin

Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Hotelübernachtungen in Whitehorse
  • 15 Nächte im 2-Personen-Zelt
  • alle Mahlzeiten während der Kanutour
  • Kanus und Campingausrüstung
  • alle notwendigen Transporte
  • Flughafentransfers in Whitehorse
  • Transfer mit Wasserflugzeug Mayo – Bonnet Plume Lake und Taco Bar – Mayo
  • individuelle Führung und Interpretation während der gesamten Reise
  • Pioneer-Informationspaket
  • anfallende Steuern auf eingeschlossene Leistungen.


Nicht enthalten:
Transatlantikflug, Mahlzeiten im Hotel, Angellizenz, persönliche Extras, Trinkgelder.


 

Reisebablauf

1. Tag
Ankunft in Whitehorse. Zusammenkunft und Kennenlernen aller Teilnehmer und des Tourguides. Sie haben die Gelegenheit, die Hauptstadt des Yukons auf eigene Faust zu erkunden, wie z. B. die SS Klondike, eine der letzten existierenden Raddampfer im Yukon oder ein Besuch des McBride Museums.
Hotelübernachtung in Whitehorse.

2. Tag
Heute machen wir uns mit der Ausrüstung, dem Wasser und unserem Paddelpartner vertraut. Wir fahren zum Kluane Nationalpark und verbringen den Tag am Blanchard und Tatshenshini River. Das Wasser und die Konditionen des berühmten Tatshenshini (auch ein „Canadian Heritage River“) sind vergleichbar mit denen des Bonnet Plume Rivers. Rückfahrt nach Whitehorse.
Hotelübernachtung in Whitehorse.

3. Tag
Früh morgens fahren wir von Whitehorse nach Mayo, ein Wasserflugzeug bringt uns dann zum Bonnet Plume Lake – unser Startpunkt ins Abenteuer.

4. Tag
Heute werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen, wenn wir die umliegenden Berge des Bonnet Plume Lakes bei einer Wanderung erkunden.

5. Tag
Bereits nach kurzer Zeit auf dem Bonnet Plume River treffen wir im Rockslide Canyon auf die ersten Klasse 2-3 Stromschnellen.

6. Tag
Der Fluss präsentiert sich, abgesehen von gelegentlichen Engstellen, mit einer angenehm stetigen Strömung – einige etwas schwierigere Stellen können direkt gepaddelt werden, manche müssen vorher erst ausgekundschaftet werden.

7. Tag
Heute geht es weiter durch einige „Rock Gardens“ und wir müssen besonders auf große Steine achten.

8. Tag
Nach den ersten aufregenden Tagen auf dem Fluss können wir uns heute auf etwas entspannteres Paddeln bis zum nächsten Camp freuen.

9. Tag
Eine weitere Schlucht steht uns bevor und Sie können Ihre Paddel-Kenntnisse bei einigen anspruchsvolleren Manövern unter Beweis stellen; danach geht es bei Wildwasser der Klasse 2-3 und größeren Wellen zügig weiter.

10. Tag
Heute werden wir eine Paddelpause einlegen und die letzten Tage mit all den unvergesslichen Eindrücken Revue passieren lassen. Mit einer wunderschönen Wanderung (6 Stunden hin und zurück) auf einen der umliegenden Gipfel, werden wir uns etwas die Füße vertreten.

11. Tag
Auf einem etwas ruhigeren Fluss können wir Tiere und Landschaft ausgiebig genießen. Möglicherweise unternehmen wir eine weitere Wanderung.

12. Tag
Heute geht es bis zum Fairchild Creek. Freuen Sie sich auf diesen besonders schönen Abschnitt des Bonnet Plume Rivers.

13. Tag
Der Fluss schlängelt sich weiter durch breite Täler und wir entdecken auf unserer Wanderung zum Fairchild Lake ein abgelegenes Jagd-Camp.

14. Tag
Obwohl wir den Wildwasserteil des Bonnet Plume hinter uns gelassen haben, werden wir noch mit einer starken Strömung auf dem Weg zum Peel River Basin gefordert.

15. Tag
Der Bonnet Plume River geht über in den Peel River und wir paddeln durch den Peel Canyon.

16. Tag
Es folgt noch ein weiterer Klasse 2 Wildwasserabschnitt bevor wir die Schlucht erfolgreich hinter uns lassen.

17. Tag
Die Landschaft zeigt sich heute nochmal von Ihrer schönsten Seite und wird Sie auf dem Weg zu unserem letzten Campingplatz bezaubern.

18. Tag
Angekommen an der „Taco Bar“ bringt uns ein bereitstehendes Wasserflugzeug mit einem letzten Blick auf Yukons unvergessliche Weiten zurück nach Mayo. Von dort fahren wir mit dem Van zurück nach Whitehorse.
Hotelübernachtung in Whitehorse.

19. Tag
Bis mittags haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Whitehorse, die Hauptstadt des Yukons hat viel zu bieten, von Kultur über Geschichte bis zu einem gemütlichen Einkaufsbummel auf der Main Street. Nachmittags besuchen wir die Takhini Hot Springs (heiße Quellen) und entspannen uns im warmen Wasser unter freiem Yukon-Himmel.
Hotelübernachtung in Whitehorse.

20. Tag
Transport zum Flughafen und anschließende Heimreise oder individuelles Anschlussprogramm.


Eine ausführliche Reisebeschreibung mit allen Daten finden Sie in unserer PDF-Reisebeschreibung:
(Kein PDF-Link vorhanden? Dann gibt es hier keine zusätzlichen Informationen, bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach)
 


 

Interessieren Sie sich für diese Reise?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach dieses Formular aus!
Ihre Buchungs-Anfrage ist unverbindlich: Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf und beraten Sie gerne individuell zu unserem Reiseangebot. Informieren Sie uns aber bitte vorab über die wichtigsten Eckdaten...



Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
 
teaser-reiseberichte1
blockHeaderEditIcon

Was unsere Kunden zu erzählen haben ...

Kommentare, Reiseberichte, Fotos und Informationen von unseren Kunden
 

 

Reiseberichte lesen


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail