*
slider-reiselaender
blockHeaderEditIcon
suchen-erlebnisreisen
blockHeaderEditIcon

Erlebnisreise suchen:

Reiseland
Reiseart
Region
Volltextsuche
head-reiselaender
blockHeaderEditIcon

REISELÄNDER

Zu unseren Reisedestinationen zählen hauptsächlich Kanada, USA, Alaska, Yukon, Australien, Neuseeland und die Südsee. Für jedes dieser Reiseländer haben wir zahlreiche Reisemöglichkeiten perBus, PKW, Motorrad, Schiff, Zug, Flug oder mit dem Wohnmobil im Programm.

Gern erstellen wir Ihnen für alle unserer Reiseziele - laut Ihren speziellen Wünschen - ein Angebot. Entweder komplett, inklusive Flug, oder als Bausteinprogramm für einzelne Teilleistungen.

Über ein zugehöriges Partnerbüro haben wir die Möglichkeit, Reisen weltweit zu buchen.

Mailen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche, dann erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

Kanada  Mietwagenrundreisen

COUNTRY DRIVE NOVA SCOTIA & NEUFUNDLAND & LABRADOR

Preis
ab auf Anfrage €   
Drucken
Inhalt ausdrucken
Anfragen
Reise anfragen
Print Friendly and PDF
Inhalt als PDF speichern
Reisedetails downloaden zurück
« zurück

Beschreibung

Den höchsten Tidenhub der Welt, Peggy´s Cove, den Kejimukujik NP., den Cabot Trail u.v.m. Sie besuchen St. Anthony und den Gros Morne, welcher von der UNESCO zum „Weltkulturerbe“ erklärt wurde. Neben Elchen, Karibus und Papageientauchern, gibt es mehrere Möglichkeiten Wale zu beobachten. Ein Abstecher nach Labrador, darf nicht fehlen.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:
14 Tage Selbstfahrer Reise wie beschrieben, mit 13 Übernachtungen im Doppelzimmer, 2 Wochen Mietwagen Compact-Car (bei bis zu 3 Personen) ab 4 Personen ein Mini Van von Alamo zum Super-Inklusiv Plus Tarif mit. unbegrenzten Freikilometern, Vollkasko Versicherung mit einer Selbstbeteiligung von 250 CAD (wird im Schadensfall von einer Zusatzvers. übernommen), Haftpflichtversicherung plus 1 Mio Dollar Zusatz-Haftflicht plus erste Tankfüllung sowie Zusatzfahrer und Steuern, Reisebeschreibung, Straßenkarten, Fährgebühren Port aux Basques – North Sydney und zurück, sowie Fähre St. Barbe Bay – Blanc Sablon und zurück, Steuern für Mietwagen und Unterkünfte.

Zusatzkosten: Nationalpark-Eintritt, Benzin, Verpflegung, fakultative Aktivitäten. Das Mindestalter beträgt 21 Jahre (Versicherungszuschlag für 21 – 24 jährige Fahrer)
 

Reisebablauf

Reiseverlauf:
1. Tag Halifax

Ankunft in Halifax, Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Fahrt zum Stadthotel. Das traditionelle Tor zum alten Teil der Neuen Welt zeichnet sich durch charmante, alte Holzhäuser und viktorianische Parks inmitten einer modernen amerikanischen Großstadt aus. Die größte Stadt der Region kann mit 5 Universitäten und mehreren Colleges aufwarten. Zum Universitätsambiente gehören alte Schiffe, der Segelschoner Bluenose, ein schöner, ansprechender Hafen mit alten Warenhäusern und den Geschäften alteingesessener Schiffsausrichter. Shopping-Center gibt es im Überfluß.

2. Tag Halifax - Kejimkujik / Digby 175 km
Vor 300 Jahren, aber auch heute noch, ist dies die Heimat für Piraten und Schmuggler. Nova Scotias Südrand besteht aus einer zerrissenen Küste mit vielen winzigen, felsigen Fischerdörfchen, von wo aus die Fischer ihren Hummerfang betreiben. Malerische Inseln und langgestreckte Sandstrände machen diese Küste abwechslungsreich und attraktiv.

3. Tag Kejimukujik / Digby - Wolfville 160 km
Mit 380 qkm an Wald, Seen und Flüssen dokumentiert sich der Kejimkujik Nationalpark als altes Mi`kmac-Indianer-Gebiet; Felszeichnungen und ein indianisches Grabmal zeugen von einer mehr als 5000 Jahren alten Geschichte. Schildkröten bis zu 40 cm Durchmesser gibt es im Überfluß - ein Zeichen heißer Sommertage.

4. Tag Wolfville - Cabot Trail 450 km
Große Tidenflüße (ein Eldorado für Zugvögel) entblößen ihre Flussbänke während der Ebbe. Da die Flussmündungen reich an Fischen sind haben Fischadler und Kormorane hier überall ihre Nester gebaut. Am heutigen Tag fahren Sie quer durch das hügelige Land und erreichen am Abend Cape Breton Island. Auf Cape Breton wechselt die Landschaft dramatisch.

5. Tag Cabot Trail - Sydney 300 km
Die wunderschöne Fahr entlang des berühmten Cabot Trails mit seiner abwechslungsreichen Steilküste wird Sie beeindrucken. Mit etwas Glück sehen Sie sogar auch Elche. Eine Wanderung im Park sollten Sie einplanen.

6. Tag Fähre North Sydney - Port aux Basques, Neufundland
Heute setzen Sie mit der Fähre, auf einer 5-stündigen Fahrt über nach Neufundland. Port aux Basques iist ein pittoreskes, typisch neufundländisches Hafenstädtchen, in dem die Häuser eng aneinandergebaut, direkt auf dem rauhen Felsen sitzen.

7. Tag Port aux Basques - Gros Morne Nationalpark 350 km
Berge und Fiorde bestimmen das Bild auf Neufundland. Auf dem Weg liegt der Squires Provincial Park mit den „Big Falls“, wo der Humber River in seiner ganzen Breite die Schnellen herabstürzt. Besonders zu empfehlen zur Lachssprungzeit im Sommer.

8. Tag Gros Morne National Park – St. Anthony 350 km Machen Sie einen Trip mit dem Boot zum Western Brook Pond, danach folgen Sie der Küste nach Norden zum „The Arches“ Provinical Park nach St. Anthony. Besuchen Sie die den L`Anse aux Meadown National Historic Park.

9. Tag St. Anhony – Fähre L`Anse-au-Clair, Labrador 150 km
Labrador! Eines der letzten Abenteuer. Eine 1 ½ stündige Fährfahrt bringt Sie nach Blanc Sablon.

10. Tag Labrador
Einen der ältesten Leuchttürme finden Sie in L´Anse Amour. Besuchen Sie die Walstation von Red Bay und das Visitor Center.

11. Tag L`Anse au Clair – Gros Morne 220 km
Mit der Fähre gelangen Sie zurück nach Neufundland und fahren wieder südlich zum Gros Morne National Park.

12. Tag Gros Morne – Port-aux-Basques 390 km
Die letzte Chance nochmals den Gros Morne N.P. zu erleben. Eine weitere Option ist der Besuch des Squires Provincial Park mit seinen wunderschönen Wasserfällen.

13. Tag Port-aux-Basques – Fähre –North Sydney/Isle Madame 150 km
Die Fähre bringt Sie zurück nach Cape Breton Island in Nova Scotia. Sie übernachten in Southern Cape Breton Island. Auf der Fährfahrt sollten Sie nach Walen und Seevögeln Ausschau halten.

14. Tag Isle Madame – Halifax 450 km
Sie sollten früh am Morgen starten. Über den reizvollen Marine Drive fahren Sie zurück nach Halifax. Genießen Sie die wunderschönen Ausblicke auf den Ozean. In Halifax erfolgt die Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und der Rückflug oder ein Anschlussprogramm.

Eine ausführliche Reisebeschreibung mit allen Daten finden Sie in unserer PDF-Reisebeschreibung:
(Kein PDF-Link vorhanden? Dann gibt es hier keine zusätzlichen Informationen, bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach)
 


 

Interessieren Sie sich für diese Reise?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach dieses Formular aus!
Ihre Buchungs-Anfrage ist unverbindlich: Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf und beraten Sie gerne individuell zu unserem Reiseangebot. Informieren Sie uns aber bitte vorab über die wichtigsten Eckdaten...



Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
 
teaser-reiseberichte1
blockHeaderEditIcon

Was unsere Kunden zu erzählen haben ...

Kommentare, Reiseberichte, Fotos und Informationen von unseren Kunden
 

 

Reiseberichte lesen


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail