*
slider-reiselaender
blockHeaderEditIcon
suchen-erlebnisreisen
blockHeaderEditIcon

Erlebnisreise suchen:

Reiseland
Reiseart
Region
Volltextsuche
head-reiselaender
blockHeaderEditIcon

REISELÄNDER

Zu unseren Reisedestinationen zählen hauptsächlich Kanada, USA, Alaska, Yukon, Australien, Neuseeland und die Südsee. Für jedes dieser Reiseländer haben wir zahlreiche Reisemöglichkeiten perBus, PKW, Motorrad, Schiff, Zug, Flug oder mit dem Wohnmobil im Programm.

Gern erstellen wir Ihnen für alle unserer Reiseziele - laut Ihren speziellen Wünschen - ein Angebot. Entweder komplett, inklusive Flug, oder als Bausteinprogramm für einzelne Teilleistungen.

Über ein zugehöriges Partnerbüro haben wir die Möglichkeit, Reisen weltweit zu buchen.

Mailen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche, dann erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

Kanada  Aktivtouren

LODGE HOPPING IM NORDEN KANADAS

Preis
ab auf Anfrage €   
Drucken
Inhalt ausdrucken
Anfragen
Reise anfragen
Print Friendly and PDF
Inhalt als PDF speichern
Reisedetails downloaden zurück
« zurück

Beschreibung

Sie haben die Gelegenheit einige Juwelen des Yukon’s, des Nordwest Territoriums und des nördlichen Britisch Kolumbiens kennenzulernen. Eindrückliche Flüge mit dem Wasserflugzeug über ausgedehnte Seen, Flüsse, Wälder und Berge bringt Sie an abgelegene, spektakuläre Orte wie der Nahanni National Park (UNESCO-Weltnaturerbe) oder in wohlbekannte Orte wie Whitehorse am Alaska Highway, Yellowknife am Grossen Sklavensee oder die Klondike-Goldrauschstadt Dawson City. Die ursprüngliche Wildnis können Sie bei Ausflügen mit dem Motorboot, dem Kanu oder zu Fuss erleben. Versuchen Sie Ihr Fischerglück oder entdecken Sie die vielfältige Flora und Fauna des hohen Nordens.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:
Sämtliche Übernachtungen gemäss Programm, Sämtliche Mahlzeiten in den Lodges (und Frühstück in Inuvik), Flughafen-Hotel-Transfers (ausser Whitehorse und Yellowknife Wasserflugzeug-Basis), Sämtliche Charter- und Linienflüge gemäss Programm, Eintrittsgebühr Nahanni National Park, Fahrt Frances Lake – Muncho Lake und Eintritt Liard Hot Springs (Süd-Erweiterung), Geführte Aktivitäten und Besichtigungen gemäss Programm

NICHT eingeschlossen:
Mahlzeiten und Getränke in Whitehorse, Fort Simpson, Yellowknife (Inuvik, Dawson City), Alkoholische Getränke,Angellizenz, Letzte Nacht in Whitehorse, Flughafen-Hotel-Transfer in Whitehorse, Transfer vom Hotel zur Wasserflugzeug-Basis in Yellowknife, (nach/von Blachford Lake Lodge), Trinkgelder, Versicherung: Wir raten dringend vor Reiseantritt selber für einen umfassenden Versicherungsschutz zu sorgen.
 

Reisebablauf

Reiseverlauf:
 1. Tag: Ankunft in Whitehorse, Übernachtung im River View Hotel (Yukon)
Sie haben die Gelegenheit auf eigene Faust den Hauptort des Yukon Territoriums kennen zu lernen (Einkaufsbummel, Spaziergang entlang des Yukon Rivers, Museumsbesuche, etc.).

 
2. Tag: Flug mit dem Wasserflugzeug von Whitehorse zur Frances Lake Wilderness Lodge (Yukon)
Während des rund zweistündigen Fluges über ausgedehnte Wälder, Seen, Flüsse und Berge erleben Sie auf eindrückliche Art und Weise die Weite und Einsamkeit des Yukon Territoriums. Auf der heimeligen Lodge, die keinen Strassenanschluss hat, beziehen Sie Ihr eigenes gemütliches Blockhaus mit Blick auf den See und in die Berge.


 
3. – 4. Tag:      Zwei Tage Aufenthalt auf der Frances Lake Wilderness Lodge (Yukon)
Reichhaltige geführte Tagesprogramme: Motorbootausflüge auf dem malerischen See, Kanu/Kajak fahren, Spaziergang auf dem Naturlehrpfad, Tierbeobachtungen, fischen, fotografieren, Besichtigung des historischen Handelspostens der Hudson’s Bay Company, Sauna, Ruhe geniessen.

5. Tag: Flug (Wasserflugzeug) Frances Lake – Glacier Lake/Nahanni National Park – Virginia Falls/Nahanni National Park – Little Doctor Lake, Übernachtung in der Nahanni Mountain Lodge (Nordwest Territorium)
Spektakulärer Flug über die nördlichen Ausläufer der Rocky Mountains ins UNESCO-Weltnaturerbe des Nahanni National Parks (total rund 2½ Std. Flugzeit). Zwischenlandung für Besichtigung und kurze Wanderung am Glacier Lake (umgeben von den Granittürmen des Cirque of the Unclimbables) und den imposanten Virginia Falls, ein 90 m Wasserfall des mächtigen South Nahanni Rivers. Übernachtung im rustikalen Selbstversorger-Blockhaus der fantastisch gelegenen Nahanni Mountain Lodge am Little Doctor Lake. Bereiten Sie ihr eigenes Abendessen und Frühstück aus dem reichhaltigen Lebensmittelpaket zu und verbringen Sie eine Nacht alleine in der kanadischen Wildnis!
ðAls Variante zur Übernachtung im Selbstversorger-Blockhaus besteht die Möglichkeit abends direkt nach Fort Simpson weiter zu fliegen oder gegen Aufpreis zwei Nächte in der exklusiven, von Dene-Indianern geführten North Nahanni Naturalist Lodge am nahen Cli Lake zu buchen.
-> Am 5. Tag beginnt die Süd-Erweiterung nach Britisch Kolumbien in die Rocky Mountains (siehe Programm „Süd-Erweiterung“).

6. Tag: Flug (Wasserflugzeug) Little Doctor Lake – Fort Simpson, Linienflug nach Yellowknife, Übernachtung im Chateau Nova Hotel (Nordwest Territorium)
Im Laufe des Vormittags holt Sie das Wasserflugzeug ab und bringt Sie in 30 Minuten nach Fort Simpson. Nach einer kurzen Ortsbesichtigung fliegen Sie in einer Stunde mit dem Linienflugzeug weiter nach Yellowknife, wo Sie die Nacht im Hotel Chateau Nova verbringen.

7. Tag: Stadtrundgang Yellowknife, Flug (Wasserflugzeug) zur Blachford Lake Lodge (Nordwest Territorium)
Bei einem zweistündigen Stadtrundgang lernen Sie das Leben der Diamanten-Stadt Yellowknife kennen. Am späteren Nachmittag bringt Sie das Wasserflugzeug zur 100 km südöstlich gelegenen Blachford Lake Lodge (Flugdauer 20 Min.). In der am Seeufer gelegenen Lodge beziehen Sie Ihr gemütliches Zimmer im Haupthaus.

8. Tag: Aufenthalt in der Blachford Lake Lodge (Nordwest Territorium)
Reichhaltiges geführtes Tagesprogramm: Informationsprogramme zur Natur und einheimischen Indianer-Kultur, Fischen, Ausflüge und Besichtigungen auf dem See, Entspannung im Sprudelbad. Ab Mitte August ist Blachford Lake prädestiniert für Nordlicht-Beobachtungen.

9. Tag: Tagesprogramm Blachford Lake Lodge, abends Flug nach Yellowknife, Übernachtung im Chateau Nova Hotel (Nordwest Territorium)
Nach einem weiteren erlebnisreichen Tag auf der Blachford Lake Lodge bringt Sie das Wasserflugzeug am Abend zurück nach Yellowknife, wo Sie erneut im Chateau Nova Hotel übernachten.

10. Tag: Linienflug Yellowknife – Whitehorse (Yukon)
Auf dem rund dreistündigen Linienflug zurück nach Whitehorse sehen Sie die besuchten Orte nochmals aus der Vogelperspektive. Von Whitehorse aus individuelle Weiterreise oder Heimreise.
->Von Yellowknife aus kann die Nord-Erweiterung nach Inuvik und Dawson City angehängt werden (siehe Programm „Nord-Erweiterung“).
SÜD-ERWEITERUNG (3 Tage Rocky Mountains, Britisch Kolumbien):
Die Süd-Erweiterung beginnt ab dem 5. Tag des Basis-Programms, im Anschluss an den Aufenthalt auf der Frances Lake Wilderness Lodge.

5. Tag: Transfer (Boot und Auto) vom Frances Lake zum Muncho Lake, Besuch der Liard Hot Springs, Übernachtung in der Northern Rockies Lodge (Britisch Kolumbien)
Am Morgen bringt Sie das Motorboot von der Frances Lake Wilderness Lodge zum Campbell Highway wo Sie in den Minivan umsteigen. Während der ganztägigen Autoreise erhalten Sie neue Eindrücke der kanadischen Naturszenerie. Nach einem Zwischenstopp in Watson Lake (Besuch des Schilderwaldes) geht die Reise auf dem berühmten Alaska Highway weiter nach Süden. Unterwegs bietet sich die Gelegenheit Bisons zu beobachten und mit etwas Glück sichtet man Bären und andere Wildtiere. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der natürlichen, heissen Quellen der Liard Hot Springs. Ein Bad darin ist Entspannung pur. Weiterfahrt durch die imposanten Rocky Mountains zum tiefblauen Muncho Lake. In der Northern Rockies Lodge beziehen Sie eines der direkt am See gelegenen komfortablen Blockhäuser.

6. – 7. Tag:      Zwei Tage Aufenthalt in der Northern Rockies Lodge, Muncho Lake (Britisch Kolumbien)
Reichhaltige Tagesprogramme: Geführte Wanderung, Tierbeobachtungen, Fahrt entlang dem Alaska Highway durch die Rocky Mountains, Kanufahren auf dem See.
-> Es besteht die Möglichkeit vor Ort gegen Aufpreis einen Gletscher-Rundflug oder einen Fischerausflug zu buchen.

8. Tag: Flug (Wasserflugzeug) Muncho Lake – Virginia Falls/Nahanni NP – Little Doctor Lake, Übernachtung in der Nahanni Mountain Lodge (Nordwest Territorium)
Spektakulärer Flug über die nördlichen Ausläufer der Rocky Mountains ins UNESCO-Weltnaturerbe des Nahanni National Parks (total rund 2½ Std. Flugzeit). Zwischenlandung für Besichtigung und kurze Wanderung bei den imposanten Virginia Falls, ein 90 m Wasserfall des mächtigen South Nahanni Rivers. Übernachtung im rustikalen Selbstversorger-Blockhaus der fantastisch gelegenen Nahanni Mountain Lodge am Little Doctor Lake. Bereiten Sie ihr eigenes Abendessen und Frühstück aus dem reichhaltigen Lebensmittelpaket zu und verbringen Sie eine Nacht alleine in der kanadischen Wildnis!
-> Als Variante zur Übernachtung im Selbstversorger-Blockhaus besteht die Möglichkeit abends direkt nach Fort Simpson weiter zu fliegen oder gegen Aufpreis zwei Nächte in der exklusiven, von Dene-Indianern geführten North Nahanni Naturalist Lodge am nahen Cli Lake zu buchen.

9. – 13.Tag: Weiter wie Basis-Programm 6. Tag (Yellowknife – Blachford Lake Lodge – Yellowknife – Whitehorse)
  
NORD-ERWEITERUNG(2 Tage Arctic Circle Air Pass nach Inuvik und Dawson City):
Die Nord-Erweiterung beginnt ab dem 10. Tag des Basis-Programms, resp. dem 13. Tag des Basis-Programms plus Süd-Erweiterung, und beinhaltet einen attraktiven Rückflug von Yellowknife nach Whitehorse via Inuvik und Dawson City.

10./13. Tag:    Linienflug Yellowknife – Inuvik, Übernachtung im Arctic Chalet B&B (Nordwest Territorium)
Der rund zweistündige Flug mit Zwischenlandung in Norman Wells bringt Sie über den Polarkreis zur Mitternachtssonne nach Inuvik. Übernachtung im ruhig gelegenen Arctic Chalet Bed & Breakfast.
-> Zusatznacht und geführte Touren gegen Aufpreis möglich (Stadtführung, Inuit-Kultur, Dempster Highway, Flug ans Polarmeer nach Tuktoyaktuk).

11./14. Tag:    Linienflug Inuvik – Dawson City, Übernachtung Klondike Kate’s Cabins (Yukon)
Von Inuvik fliegen Sie in 1½ Std. Richtung Süden nach Dawson City, der berühmten Klondike-Goldrauschstadt im Yukon. Übernachtung in einem zentral gelegenen Cabin von Klondike Kate.
-> Zusatznacht und geführte Touren gegen Aufpreis möglich (Stadtführung, Goldgräber-Tour, Yukon River Cruise).

12./15. Tag:    Linienflug Dawson City – Whitehorse (Yukon)
Am Nachmittag fliegen Sie zurück nach Whitehorse, in den Hauptort des Yukon Territoriums. Von Whitehorse aus individuelle Weiterreise oder Heimreise.
->Hinweis: Es besteht die Möglichkeit im Rahmen des Arctic Circle Air Passes ohne Mehrkosten von Whitehorse nach Vancouver weiter zu fliegen.

Eine ausführliche Reisebeschreibung mit allen Daten finden Sie in unserer PDF-Reisebeschreibung:
(Kein PDF-Link vorhanden? Dann gibt es hier keine zusätzlichen Informationen, bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach)
 


 

Interessieren Sie sich für diese Reise?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach dieses Formular aus!
Ihre Buchungs-Anfrage ist unverbindlich: Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf und beraten Sie gerne individuell zu unserem Reiseangebot. Informieren Sie uns aber bitte vorab über die wichtigsten Eckdaten...



Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
 
teaser-reiseberichte1
blockHeaderEditIcon

Was unsere Kunden zu erzählen haben ...

Kommentare, Reiseberichte, Fotos und Informationen von unseren Kunden
 

 

Reiseberichte lesen


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail