*
slider-reiselaender
blockHeaderEditIcon
suchen-erlebnisreisen
blockHeaderEditIcon

Erlebnisreise suchen:

Reiseland
Reiseart
Region
Volltextsuche
head-reiselaender
blockHeaderEditIcon

REISELÄNDER

Zu unseren Reisedestinationen zählen hauptsächlich Kanada, USA, Alaska, Yukon, Australien, Neuseeland und die Südsee. Für jedes dieser Reiseländer haben wir zahlreiche Reisemöglichkeiten perBus, PKW, Motorrad, Schiff, Zug, Flug oder mit dem Wohnmobil im Programm.

Gern erstellen wir Ihnen für alle unserer Reiseziele - laut Ihren speziellen Wünschen - ein Angebot. Entweder komplett, inklusive Flug, oder als Bausteinprogramm für einzelne Teilleistungen.

Über ein zugehöriges Partnerbüro haben wir die Möglichkeit, Reisen weltweit zu buchen.

Mailen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche, dann erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

Neuseeland  Mietwagenrundreisen, Aktivtouren

DRIVE & BIKE NEW ZEALAND

Preis
Preis: auf Anfrage    
Drucken
Inhalt ausdrucken
Anfragen
Reise anfragen
Print Friendly and PDF
Inhalt als PDF speichern
Reisedetails downloaden zurück
« zurück

Beschreibung

Eine perfekte Kombination von Komfort, Unabhängigkeit und körperlicher Aktivität. Diese Reise ermöglicht es, an verschiedenen Anlaufpunkten Ausflüge per Rad zu unternehmen. Die Tour ist für jeden Fitnessgrad geeignet und bietet sowohl Radtouren für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Aus nächster Nähe erleben Sie spektakuläre Landschaften, fantastische Bergpanoramen, kilometerlange leere Strände, aktive Geysire, sattgrünen Busch und Regenwald. Die Reise ist so konzipiert, dass Sie auch die Highlights von Neuseeland nicht verpassen, die schönsten Nationalparks besuchen, aber auch Zeit zum Entspannen haben.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:
21 Nächte in ausgewählten Unterkünften, 22 Tage Mietwagen von Thrifty Rental Car, Allradfahrzeuge Medium (Toyota Rav4 o. ä.) inkl. Vollkasko-Versicherung mit Selbstbeteiligung in Höhe von 3.375 NZ inkl. Steuern oder 2 x 2 PKW Kat. Medium Toyota Corolla o. ä. mit Vollkasko Versicherung mit Selbstbeteiligung in Höhe von 2.392 NZD inkl. Steuern. Bei Annahme/Abgabe des Mietwagens am Flughafen oder Fährterminal fällt eine einmalige Gebühr in Höhe von 29 NZD inkl. GST an, die vor Ort zu zahlen ist., unbegrenzte Kilometer, Empfang und Transfer bei Ankunft in Auckland, Fähre Wellington – Picton, Mountain Bike Giant Rincon inkl. Pumpe, Schloss, Helm, Reparatur-Kit und Fahrradträger – max. 2 Fahrräder pro Fahrzeug buchbar.

Nicht enthalten:
Flug, Verpflegung, Mietwagen, Treibstoff, Zusatzversicherung, Kaution für Mietfahrzeug.


 


 

Reiseablauf

Reiseablauf:
1. Tag Auckland

Ankunft und Begrüßung am Flughafen Auckland. Transfer zu Ihrer Unterkunft.

2. Tag Auckland – Coromandel Peninsula/Tairua 280 km
Begeben Sie sich per Taxi um 10 Uhr zum Mietwagen Depot in Auckalnd wo Sie ihren Mietwagen und ihr Mountainbike übernehmen. Fahrt um die subtropische Coromandel Halbinsel herum. Entspannen Sie sich an einem der schönen Sandstrände der Region, graben Sie sich bei Ebbe ein Loch am Hot Water Beach oder wandern Sie von Hahei nach Cathedral Cove. Auch längere Wanderungen, Kajaktouren und Golfen ist möglich. Von Paku Hill in Tairua hat man einen schönen Ausblick.

3. Tag Tairua (Fahrradtour) 50 km
Auf ihrer ersten Radtour besuchen Sie die Highlights von Coromandel Peninsula. Graben Sie sich die eigene Badewanne am Hot Water Beach, wandern Sie von Hahei zur Cathedral Cove oder relaxen Sie an einem der attraktiven Strände von Coromandel.

4. Tag Tairua – Rotorua 210 km
Das heutige Tagesziel Rotorua ist das Zentrum der Maorikultur und der Thermalaktivitäten Neuseelands. Die relativ kurze Fahrzeit ermöglicht es, noch heute in Rotorua einige der Sehenswürdigkeiten zu besuchen, wie Geysire, kochende Seen, dampfende Vorgärten und brodelnde Schlammpools und Seen. Empfehlenswert ist am Abend ein Maori-Folklorekonzert mit traditionellen Hangi.

5. Tag Rotorua – Lake Waikaremoana – Napier 340 km
Heute durchqueren Sie den Te Urewera Nationalpark und werden es genießen mit einem Geländewagen auf der langen Schotterstrecke unterwegs zu sein. Die Straße führt durch ursprünglichen neuseeländischen Regenwald, vorbei am einsamen Lake Waikaremoana bis nach Wairoa. Von hier ist es nicht mehr weit zur hübschen Art Deco-Stadt Napier am Meer. Ein Spaziergang durch die architektonische Vergangenheit dieser Stadt ist ein guter Kontrast zu der Fahrt durch die Natur. Empfehlenswert ist der Besuch eines der zahlreichen Weingüter der Region.

6. Tag Napier (Fahrradtour) 50 km
Gelegenheit zu einer Radtour durch die Weinregion von Hawke’s Bay. Die Tour bringt Sie zu verschiedene Kellereien, wo Sie neuseeländischen Wein probieren können. Auch kulinarisch ist diese Region gut entwickelt.

7. Tag Napier – Wellington 355 km
Die heutige Fahrt bringt Sie zuerst durch das Weinanbaugebiet von Martinborough. Gelegenheit zu einer kurzen Radtour durch die Weingüter. Dann weiter nach Wellington, der Hauptstadt Neuseelands. Die Stadt liegt in einer großen Bucht mit Hafen, von wo die Fähren zur Südinsel starten. Wellington ist das Zentrum für Kultur und Kunst. Außerdem ist es natürlich Sitz der Regierung.

8. Tag Wellington – Fähre – Picton – Blenheim
Sie setzen mit der Fähre nach Picton über. Leihwagen und Mountain Bikes nehmen Sie mit. Die Fahrt durch den Marlborough Sound ist ein Erlebnis. Von Ihrer Unterkunft in der Weinregion von Marlborough können Sie noch eine Radtour machen und es sich abends in einem Weinlokal gut gehen lassen.

9. Tag Blenheim – Abel Tasman Nationalpark 190 km
Fahrt über den malerischen Queen Charlotte Drive, über die Muschel-Hauptstadt Havelock nach Nelson, dem Ort mit den meisten Sonnenstunden des Landes und Zentrum des Wein- und Obstanbaus dieser Region. Nette Cafes, Interessante Geschäfte und ein buntes Gemisch aus Künstlern und Lebenskünstlern laden zu einer Pause ein, bevor es nach Marahau weitergeht.

10. Tag Abel Tasman Nationalpark (Fahrradtour) 30 km
Sie könne heute von Marahau nach Kaiteriteri radeln, ein paar Stunden am goldenen Strand von Little Kaiteriteri verbringen und weiter über Riwaka zurück nach Marahau fahren. Der Park bietet aber auch eine vielzahl anderer Aktivitäten, auch Wanderungen in jeder Länge. Zum Beispiel mit dem Wassertaxi zur Tonga Bay und zurückwandern zur Torrent Bay, von dort mit dem Boot wieder zurück. Oder entlang der Küste zu den goldgelben Buchten Kajak fahren, auf eigenen Faust oder in einer kleinen Gruppe.

11. Tag Abel Tasman Nationalpark – Punakaiki Pancake Rocks 315 km
Schöne Fahrt durch Buller Gorge zur Westküste. In Westport haben Sie Gelegenheit, eine Robbenkolonie anzusehen. In Punakaiki empfehlen wir die Besichtigung der Pancake Rocks und eine leichte Wanderung entlang des Pororari Rivers.

12. Tag Punakaiki (Fahrradtour) 20 km
Sie können die Gegend per Fahrrad entlang der Küstenstraße erkunden und mit kleineren Wanderungen kombinieren. Der Paparoa Nationalpark gehört zu den schönsten und wildesten des Landes. Per Fahrrad und zu Fuß können Sie diese einzigartige Wildnis erkunden.

13. Tag Punakaiki – Westland Nationalpark/Franz Josef 235 km
Entlang der zerklüfteten dramatischen Westküste geht es über Greymouth und Hokitika zu den Gletschern der Westland Nationalparks. Hier sind Gletscher, Regenwald und Küste nah beieinander. Genießen Sie eine der zahlreichen Wanderungen oder fliegen Sie mit dem Hubschrauber auf einen der Gletscher mit Gletscherlandung. Besichtigen Sie das Hukawai Glacier Centre in Franz Josef, spazieren Sie in den Morgenstunden um den Lake Matheson. Radeln Sie von Ihrem Hotel zum Fuß des Franz Josef Glaciers und unternehmen Sie eine kleine Wanderung.

14. Tag Westland Nationalpark – Wanaka 287 km
Sie folgen weiter der Westküste bis nach Haast und haben unterwegs Gelegenheit zu verschiedenen kleinen Wanderungen. Hier stehen Kahikatea-Bäume, die erdgeschichtlich aus der Zeit der Dinosaurier-Periode stammen sollen. Und mit ein bisschen Glück können Sie auch Robben, Delphine und in den wärmeren Monaten auch Pinguine aus nächster Nähe beobachten. Die Fahrt über den Haast Pass führt Sie nach Wanaka.

15. Tag Wanaka (Fahrradtour) 15 km
Heute können Sie per Rad auf dem Fisherman’s Track Lake Wanaka und Umgebung erkunden oder Sie unternehmen eine Wanderung im Mt. Aspiring Nationalpark.

16. Tag Wanaka – Queenstown 117 km
Nach Wanaka geht die Fahrt über die Crown Range, Neuseelands höchster offizieller Passstraße. Wir empfehlen einen Stopp an einer der Kellereien, bevor Sie Queenstown erreichen.

17. Tag Queenstown
Sie haben heute die Gelegenheit eine Tagestour zum Milford Sound zu machen. Andernfalls gibt es in Queenstown viele Möglichkeiten den Tag auszufüllen. Versuchen Sie ein Jetboot oder Schlauchbootfahrt auf dem Shotover oder Dart River, machen Sie einen Bungy Jump, gehen Sie wandern oder Golf spielen. Die Möglichkeiten sind vielseitig.

18. Tag Queenstown – Omarama 170 km
Die Strecke geht heute durch das trockene und weite Land von Central Otago, das im starken Gegensatz zu dem satten Grün der letzten Tage steht. Sie folgen dem Gold Rush Trail entlang des Kawarau Rivers nach Clyde mit dem größten Staudamm des Landes. Ihr Ziel für den heutigen Tag ist Omarama. Die Gegend ist aufgrund der nordwestlichen Thermalwinde das Mekka für Segelflieger aus aller Welt.

19. Tag Omarama – Tekapo 190 km
Nicht weit von Omarama befinden sich die bizarren Clay Cliffs (Fahrradtour ca. 40 km). Nach dem Frühstück können Sie eine Radtour zu den seltsam geformten Felsformationen unternehmen. Ihre Tour führt Sie zum türkusfarbenen Lake Tekapo. Von hier können Sie einen Flug über den Mount Cook Nationalparkmachen. Bei guter Sicht ein unvergessliches Erlebnis.

20. Tag Tepako – Mt. Hutt 170 km
Weiter geht’s durch die Canterbury Plains in Richtung Berge, an deren Fuß Sie auf einer Farm übernachten. Hier gibt es einen Mountain Bike Track.

21. Tag Mt. Hutt – Christchurch 120 km
Christchurch, die auch die englischste Stadt außerhalb Englands bezeichnet wird, bietet zu den Gärten und Parks eine ausgeprägte Kunstszene. Sie können durch den Hagley Park radeln, eine bootsfahrt auf dem Avon River machen oder mit der Gondel zum Mt. Cavendish fahren und die fantastische Aussicht bewundern. Letzte Gelegenheit zum Souvenirkaufen. Heute geben Sie Ihre Mountainbikes ab.

22. Tag Christchurch
Rückgabe des Mietwagens. Ende Ihrer Reise.
 


Eine ausführliche Reisebeschreibung mit allen Daten finden Sie in unserer PDF-Reisebeschreibung:
(Kein PDF-Link vorhanden? Dann gibt es hier keine zusätzlichen Informationen, bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach)
 


 

Interessieren Sie sich für diese Reise?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach dieses Formular aus!
Ihre Buchungs-Anfrage ist unverbindlich: Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf und beraten Sie gerne individuell zu unserem Reiseangebot. Informieren Sie uns aber bitte vorab über die wichtigsten Eckdaten...



Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
 
teaser-reiseberichte1
blockHeaderEditIcon

Was unsere Kunden zu erzählen haben ...

Kommentare, Reiseberichte, Fotos und Informationen von unseren Kunden
 

 

Reiseberichte lesen


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail