slider-reiselaender
blockHeaderEditIcon
suchen-erlebnisreisen
blockHeaderEditIcon

Erlebnisreise suchen:

Reiseland
Reiseart
Region
Volltextsuche
head-reiselaender
blockHeaderEditIcon

REISELÄNDER

Zu unseren Reisedestinationen zählen hauptsächlich Kanada, USA, Alaska, Yukon, Australien, Neuseeland und die Südsee. Für jedes dieser Reiseländer haben wir zahlreiche Reisemöglichkeiten perBus, PKW, Motorrad, Schiff, Zug, Flug oder mit dem Wohnmobil im Programm.

Gern erstellen wir Ihnen für alle unserer Reiseziele - laut Ihren speziellen Wünschen - ein Angebot. Entweder komplett, inklusive Flug, oder als Bausteinprogramm für einzelne Teilleistungen.

Über ein zugehöriges Partnerbüro haben wir die Möglichkeit, Reisen weltweit zu buchen.

Mailen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche, dann erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

USA  Busreisen, Westernreiten / Ranch

FAMILIEN-ABENTEUER MIT RANCHAUFENTHALT IN DEN USA

Preis
Preis: siehe PDF    
Drucken
Inhalt ausdrucken
Anfragen
Reise anfragen
Print Friendly and PDF
Inhalt als PDF speichern
Reisedetails downloaden zurück
« zurück

Beschreibung

Der Westen der USA ist berühmt für seine vielen Nationalparks und unberührte Wildnis. Auf dieser abenteuerlichen Tour werden Sie nicht nur Las Vegas kennen lernen, sondern auch die weltbekannten Zion, Bryce Canyon und Grand Canyon Nationalparks. Sie erleben Aktivitäten auf einer Abenteuer-Ranch, erholen sich am Lake Powell, werden im Monument Valley von den Navajo Indianern erwartet und verbringen ein Camping-Abenteuer in der Wildnis.

Leistungen

Termine: siehe PDF

Teilnehmer: 4 - 14 Personen
Mindestalter: 8 Jahre

Eingeschlossene Leistungen: 6 Nächte in Mittelklassehotels, 2 Nächte im Cowboy-Wagen (2-4 Personen) auf der Abenteuerranch mit Gemeinschaftsbad, 1 Campingnacht (2-Personen-Zelt) im Monument Valley mit Native Americans, 2 Campingnächte (2-Personen-Zelt) im Wald, 11 x Frühstück, 10 x Picknick-Lunch (selbst gemacht), 3 x Camping-Dinner, Transport im 15-Sitzer Van, erfahrene deutsch-/englischsprachige Reiseleitung während der gesamten Tour, Eintrittsgelder für die Nationalparks und Monument Valley, Eintritt Bearizona Safari Park, Jeep-Tour/Übernachtung im Monument Valley mit Tänzen und Erfahrungen von Navajo-Indianern, alle anfallenden Steuern auf eingeschlossene Leistungen, Pioneer-Infopaket.

Nicht enthalten: Transatlantikflug, Flughafentransfers, nicht aufgeführte Verpflegung und Getränke, optionale Aktivitäten (Preise pro Person, zahlbar vor Ort., zzgl. örtlicher Steuer), persönliche Ausgaben, Kofferservice, Schlafsack (kann eventuell vor Ort für etwa 40 – 50 Dollar erworben werden), Trinkgeld (ca. 105 – 150 Dollar pro Person für den Guide).


 

Reiseablauf

Reiseverlauf:

1. Tag Ankunft in Las Vegas:
Fahrt in eigener Regie zum Hotel, das zentral in der Stadt liegt.

2. Tag Zur Zion Adventure Ranch (Fahrzeit 320 km, ca. 3,5 Std.):
Um 8 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter in der Hotel-Lobby und lernen die anderen Teilnehmer kennen. Wir machen uns auf den Weg in den Zion Nationalpark. Schnell lassen wird die Stadt hinter uns und schon bald erwartet uns die erste Überraschung – 800 große, dunkelrote Sandsteinfelsen über dem Virgin River. Ganz in der Nähe stoßen wir auf unser erstes Abenteuer: die Zion Ponderosa Ranch. Hier verbringen wir 2 Nächte. Unsere Ranch bietet zahlreiche Aktivitäten speziell für Familien (gegen Aufpreis). Es gibt einen schönen Pool und ein ausgedehntes Areal, um die Natur zu genießen. Heute Nacht essen wir gegrillte Marsh Mellows am prassenden Lagerfeuer. Optionale Aktivitäten auf der Zion Adventure Ranch: Jeep-Touren ab 49 USD, Jeep Touren & Klettern bzw. Abseilen 159 USD, Geländewagen-Ausflug 39 USD, Kletterwand 12 USD, Paintball 39 USD, Zipline 10 USD.

3. Tag Zion Nationalpark:
Wir haben den ganzen Tag Zeit, den Zion NP zu genießen. Wir wandern zu den Emerald Pools oder fahren auf Flößen den Virgin River hinunter (optional, 20 USD pro Person) oder wir waten durch enge Schluchten (optional, wetterabhängig, Schuhverleih ca. 45 USD pro Person). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die zahlreichen Aktivitäten der Ranch zu genießen.

4. Tag Bryce Canyon Nationalpark (Fahrzeit 100 km ca. 1 Std.):
Den Morgen verbringen wir auf der Ranch. Sie können Ausritte buchen, die Kletterwand nutzen oder am Pool faulenzen. Am späten Nachmittag brechen wir zum Bryce Canyon NP auf, gerade rechtzeitig für den Sonnenuntergang und einen fantastischen Spaziergang entlang des Canyon Randes. Im Sommer finden an bestimmten Tagen Rodeos statt (Eintrittsgeld ca. 10 USD pro Pers.).

5. Tag Capitol Reef und Fishlakes (Fahrzeit 240 km, ca. 3 Std.):
Erkunden Sie Bryce mit unserem Guide. Wandern Sie durch die fantastischen Felsformationen oder gehen Sie optional auf einen faszinierenden Ausritt durch Bryce (optional, 65 – 90 USD pro Pers.). Am Nachmittag fahren wir auf dem Highway 12, von vielen als die schönste Straße im Südwesten bezeichnet. Die schmale Straße wurde in die roten Felsen aus versteinerten Sanddünen gehauen, um die kleinen Städte Boulder und Escalante zu verbinden. Wir bewundern versteinerte Bäume, eine historische Anasazi Indianersiedlung und genießen Ausblicke über die ausgedehnte Wüstenlandschaft. Wir campen nahe Fishlake, hoch über dem Capitol Reef NP, in einem kühlen Pappelwald. Unser Guide wird diesen Campingaufenthalt zu einem großen Wildnis-Abenteuer machen. Hier sind 2 Nächte eigeplant.

6. Tag Angeln und Bootsfahrten:
Wir verbringen den ganzen Tag in der Natur des Aquarius Plateaus. Sie haben folgende optionale Möglichkeiten, Preise pro Person: Gehen Sie Angeln (Angellizenz 24 USD), mieten Sie ein Boot (Bootsmiete 65 USD, Pontonboot für bis zu 10 Personen 180 USD) oder nehmen Sie an einer Raftingtour (32 USD) teil.

7. Tag Capitol Reef und Lake Powell (Fahrzeit 208 km, ca. 3 Std.):
Wir reisen in die Wüste. Im Capitol Reef NP sehen wir erstaunliche 1.000 Jahre alte Felsmalereien der Ureinwohner. Im Sommer können Sie im historischen Obstgarten Früchte pflücken. Dann fahren wir zum Lake Powell. Sie werden Zeit für eine Abenteuerpartie in den Slot Canyons haben. Das Hotel liegt direkt am See, hier sind 2 Nächte eingeplant.

8. Tag Lake Powell:
Der Lake Powell entstand bei der Stauung des Colorado Rivers. Der Fluss flutete ein riesiges Canyon-System und erschuf eine faszinierende Szenerie aus überschwemmten, roten Felsen-Canyons, die Uferlinie ist über 3.000 km lang! Diese ausgedehnte Wüstenwildnis kann man am besten per Boot erkunden. Wir empfehlen auf jeden Fall ein Motorboot, Kajaks oder Paddle Boards zu mieten (optional), um diesen fantastischen See zu genießen. Optionale Mieten am Lake Powell: Pontoonboot bis zu 12 Passagiere 550 USD + Benzin, Motorboot bis zu 8 Passagiere 600 USD + Benzin, Jet Ski bis zu 2 Passagiere 450 USD + Benzin, Kayak (einer) 50 USD, Kayak (zweier) 60 USD, Paddleboard 90 USD.

9. Tag Monument Valley (Fahrzeit 240 km, ca. 3,5 Std.):
Entlegene Wüstenpisten führen uns nach Osten. Wenn die Fähre in Betrieb ist, unternehmen wir eine Fahrt über den See nach Hite Marina. Bald erreichen wir das Land der Ureinwohner, der Navajos. Sie leben als Nomaden in Erdhäusern, „Hogans“ genannt und hüten Schafherden in der Wüste. Unsere Navajo-Guides fahren uns in 4x4 Trucks durch das Tal und zeigen uns einige Hollywood Drehorte. Bei Sonnenuntergang genießen wir eine faszinierende Tanzvorführung um ein prasselndes Lagerfeuer herum. Heute schlafen wir unter dem Sternenhimmel im Monument Valley! (Sie können in Hogans/Gemeinschaftsunterkunft schlafen oder Ihr Zelt aufschlagen). 1 Nacht Camping.

10. Tag Grand Canyon (Fahrzeit 370 km, ca. 4,5 Std.):
Wir stehen früh auf, um den Sonnenaufgang zu genießen. Die Jeeps bringen uns aus dem Tal zu unserem Bus. Nach einer Fahrt durch die Wüste erreichen wir bald den Grand Canyon NP, das letzte Highlight unserer Reise. Der riesige Canyon ist 30 km breit, 446 km lang und 1.800 m tief. Wir verbringen den Nachmittag im Canyon. Wandern Sie, mieten Sie Fahrräder (optional, 30 USD) oder erkunden Sie den Canyon. Der Reiseleiter wird Ihnen Tipps für den geologischen Pfad bis zum Rand des Canyons geben oder Ihnen behilflich sein, einen Hubschrauberflug zu buchen (optional, ab ca. 220 USD). Aufgrund von Parkregeln sind alle Touren am Canyon in Eigenregie. Wir übernachten an der Route 66 im historischen Städtchen Williams, 2 Nächte.

11. Tag Las Vegas (Fahrzeit 320 km, ca. 3,5 Std.):
Heute Morgen genießen wir einen Besuch im Bearizona, einem lokalen Safaripark, in dem man die Tiere der Nationalparks ganz aus der Nähe beobachten kann. Wir verbringen hier einige Stunden bei den Tieren, die diese wunderschönen Parks bewohnen. Wir sehen Bären, Bisons und andere heimische Tiere. Danach folgen wir der berühmten Route 66, passieren den Hoover Damm und erreichen Las Vegas, dem Endpunkt unserer Reise.

12. Tag Las Vegas:
Nach dem Frühstück erfolgt Ihre Abreise in eigener Regie (Flughafenshuttle ab 20 USD) oder Sie haben noch ein Anschlussprogramm.

Eine ausführliche Reisebeschreibung mit allen Daten finden Sie in unserer PDF-Reisebeschreibung:
(Kein PDF-Link vorhanden? Dann gibt es hier keine zusätzlichen Informationen, bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach)
 


 

Interessieren Sie sich für diese Reise?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach dieses Formular aus!
Ihre Buchungs-Anfrage ist unverbindlich: Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf und beraten Sie gerne individuell zu unserem Reiseangebot. Informieren Sie uns aber bitte vorab über die wichtigsten Eckdaten...



Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
 
teaser-reiseberichte1
blockHeaderEditIcon

Was unsere Kunden zu erzählen haben ...

Kommentare, Reiseberichte, Fotos und Informationen von unseren Kunden
 

 

Reiseberichte lesen


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*