*
slider-reiselaender
blockHeaderEditIcon
suchen-erlebnisreisen
blockHeaderEditIcon

Erlebnisreise suchen:

Reiseland
Reiseart
Region
Volltextsuche
head-reiselaender
blockHeaderEditIcon

REISELÄNDER

Zu unseren Reisedestinationen zählen hauptsächlich Kanada, USA, Alaska, Yukon, Australien, Neuseeland und die Südsee. Für jedes dieser Reiseländer haben wir zahlreiche Reisemöglichkeiten perBus, PKW, Motorrad, Schiff, Zug, Flug oder mit dem Wohnmobil im Programm.

Gern erstellen wir Ihnen für alle unserer Reiseziele - laut Ihren speziellen Wünschen - ein Angebot. Entweder komplett, inklusive Flug, oder als Bausteinprogramm für einzelne Teilleistungen.

Über ein zugehöriges Partnerbüro haben wir die Möglichkeit, Reisen weltweit zu buchen.

Mailen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche, dann erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

USA  Busreisen, Gruppen- / Incentivreisen

METROPOLEN UND NATIONALPARKS DES WESTENS

Preis
ab 1.454,00 €   
Drucken
Inhalt ausdrucken
Anfragen
Reise anfragen
Print Friendly and PDF
Inhalt als PDF speichern
Reisedetails downloaden zurück
« zurück

Beschreibung

Bei dieser klassischen und abwechslungsreichen Busreise entdecken Sie die Highlights des Westens der USA.

Leistungen

Termine:
13.03. – 2503.18, 03.04. – 15.04.18, 17.04. – 29.04.18

Eingeschlossene Leistungen:

  • 12 Nächte in Mittelklassehotels
  • 12 x amerikanisches oder kontinentales Frühstück
  • Transport im modernen klimatisierten Bus, deutschsprachiger Guide
  • Eintrittsgelder für folgende Attraktionen: Joshua Tree, Grand Canyon, Monument Valley, Arches, Bryce Canyon, Zion, Valley of Fire, Death Valley, Yosemite, Horseshoe Bend, 17 Miles Drive
  • anfallende Steuern auf eingeschlossene Leistungen.


Nicht enthalten:
Transatlantikflug, nicht aufgelistete Mahlzeiten, Getränke, optionale Aktivitäten, Trinkgelder (ca. 8-12 Dollar pro Tag/Person), persönliche Ausgaben.


 

Reisebablauf

1. Tag Los Angeles
Ankunft in Los Angeles und Transfer zum Hotel.

2. Tag Los Angeles
Der heutige Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt. Sie sehen Hollywood, Beverly Hills und Downtown Los Angeles. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Auf Wunsch Ausflug zu den legendären Universal Studios mit Blick hinter die Kulissen der Filmwelt.

3. Tag Los Angeles – Joshua - Laughlin (590 km – 7Std. 05 Min.)
Heute verlassen Sie die Millionenstadt Los Angeles Richtung Palm Springs und in den Joshua Tree Nationalpark. Die Mormonen waren für die Namensgebung des Parks verantwortlich, da die dort vorkommenden Bäume (Joshua Trees) sie an die Gestalt des predigenden Propheten Josua erinnerten. Neben den Joshuabaumwäldern bietet der Park eine der interessantesten geologischen Formationen, die man in den kalifornischen Wüsten findet. Hier können Sie fantastische Felsen bewundern, die in der Regel in einzelne Felsformationen aufgebrochen sind.

4. Tag Laughlin - Grand Canyon (330 km – 4 Std. 30 Min.)
Am Morgen, Abfahrt zum Grand Canyon, ein sicherer Höhepunkt Ihrer Tour. Der atemberaubende Grand Canyon ist etwa 450 km lang (davon liegen 350 km innerhalb des Nationalparks) zwischen 6 und 30 km breit und bis zu 1.800 m tief. Der Name des Canyons stammt vom Colorado River, der früher in Teilen Grand River genannt wurde. Spaziergang entlang des Südrands von dessen Aussichtspunkten Sie die grenzenlose Weite des Grand Canyons überblicken können. Möglichkeit eines Helikopterfluges über den Grand Canyon (optional).

5. Tag Grand Canyon - Monument Valley - Moab (490 km – 7 Std.)
Abfahrt in Richtung Monument Valley, bekannt aus Filmen und für seine Tafelberge. Das einstige Tieflandbecken wurde in den letzten Millionen Jahren zu einem 300 m hohen Felsplateau. Die beeindruckende Landschaft ist aus vielen Westernfilmen bekannt. Optional können Sie eine Jeeptour mit Navajo Indianern durch das 25 Meilen lange und 16 Meilen weite Tal buchen. Heue leben etwa 300 Navajo im Monument Valley und pflegen dort ihre Traditionen. Weiterfahrt nach Moab.

6. Tag Moab - Arches - Bryce (400 km – 4 Std. 30 Min.)
Am Morgen halten wir am Dead Horse Park. Von der südlichen Spitze hat man einen besonderen Ausblick aus 1.731 m Höhe auf den über 600 m tiefer gelegenen Colorado River, der an dieser Stelle eine 180°-Kehre macht. Weiterfahrt zum Arches NP und Besuch des Parks. Er bewahrt die weltweit größte Konzentration an natürlichen roten und goldenen Steinbögen, die durch Verwitterung ständig neu entstehen und wieder vergehen. Der Park ist geprägt durch canyonartige, heute fast das ganze Jahr trockene Wasserläufe, der Rest des Gebietes ist ein Hochplateau, das von mehreren flachen und breiten Tälern durchzogen ist. Weiterfahrt Richtung Bryce. Die Landschaft, vor allem die Fahrt durch den Dixie National Wald ist wunderschön. Weiterfahrt nach Bryce.

7. Tag Bryce Canyon - St George - Las Vegas (400 km – 5 Std. 30 Min.)
Besuch des Bryce Canyon, das ein natürliches Amphitheater in den schönsten Rottönen darstellt. Der durch Erosion entstandene Canyon unterscheidet sich von anderen durch seine einzigartigen geologischen Strukturen, die „Hoodoos“, welche durch Wind, Wasser und Eis aus den Sedimenten geformt werden. Die roten, orangefarbenen und weißen Sedimente bieten einmalige Landschaften. Weiterfahrt nach St. George, eine von den Mormonen gegründete Stadt. Weiter geht es zum Valley of Fire. Das Valley of Fire leitet seinen Namen von den roten Sandsteinformationen ab, die sich vor 150 Millionen Jahren aus großen Wanderdünen formten. Viele Western wurden auch in dieser Kulisse gedreht. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann Las Vegas, die Hauptstadt des Glücksspiels und glitzernde Oase inmitten der Nevada Wüste.

8. Tag Las Vegas - Bakersfield (660 km – 8 Std. 40 Min.)
Am Morgen durchqueren Sie die Nevada-Wüste (falls die Temperaturen nicht zu heiß sind) auf dem Weg zu Pahrump und Shoshone. Sie erreichen Death Valley, das ca. 85,5 Meter unter dem Meeresspiegel liegt und obwohl das Tal des Todes nur wenige hundert Kilometer vom pazifischen Ozean entfernt liegt, ist es eine der trockensten und heißesten Gegenden der Erde. Sie werden Furnace Creek und die Stovepipe Sanddünen bewundern und können das Borax Minen Museum besuchen. Weiterfahrt nach Bakersfield.

9. Tag Bakersfield - Yosemite - Modesto (489km, 7 Std.)
Heute geht die Fahrt zum wunderschönen Yosemite Nationalpark. Beeindruckend ist die spektakuläre Schönheit der Landschaft mit den mehr als 1.000 Meter aufragenden, von Gletschern rund geschliffenen Granitblöcken des Half Dome und des El Capitan. Spaziergang durch den Nationalpark inklusive Besucherzentrum. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Modesto.

10. Tag Modesto - San Francisco (143km, 1 Std. 45 Min.)
Am frühen Morgen Abfahrt nach San Francisco. Geführte Stadtrundfahrt durch San Francisco, eine der meist gefilmten und fotografierten Städte der Welt. Die Stadt ist ein bunter Mix aus Kulturen, Farben und Geschichte mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Viertel Fishermans Wharf mit seinen Cafes, Kneipen und Restaurants. Die Pier 39, ein Teil von Fishermans Wharf, ist ein ganzjähriger Rummel mit Souvenir-Läden, Fahrgeschäften und Restaurants. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie den Financial District (Transamerica Pyramid), Union Square, Chinatown und natürlich die weltbekannte Golden Gate Bridge, über die Sie nach Sausalito gelangen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die Stadt lässt sich leicht zu Fuß (trotz der Hügel) oder mit den Cable Cars erkunden. Auch zum Einkaufen lockt diese Stadt.

11. Tag San Francisco – Monterey/Carmel – Santa Maria/Lompoc (510 km – 6 Std.)
Sie verlassen San Francisco und erreichen zunächst Monterey, einst Hauptstadt Kaliforniens – heute ein hübscher Yacht- und Fischerhafen. In Monterey besuchen Sie die Fishermans Wharf und haben Gelegenheit zu einem Bummel auf dem Pier. Dort hört man die Seelöwen heulen. Danach geht es weiter zur Cannery Row. Weiterfahrt in das Künstlerdorf Carmel. Am Nachmittag weiter nach Santa Maria/Lompoc.

12. Tag Santa Maria – Santa Barbara -  Los Angeles (237 km – 3 Std.)
Ihre Reise führt Sie heute nach Santa Barbara. Die Stadt ist bekannt für Ihre spanische Architektur und ihre breiten, mit Palmen gesäumten Strände. Nach einer Orientierungsfahrt mit Stopps bei der Mission und dem Gerichtsgebäude sowie an der Stearn’s Wharf, Weiterfahrt – zum Teil entlang der Pazifikküste – nach Los Angeles. In Santa Monica haben Sie Gelegenheit den Strand zu genießen.

13. Tag Abflug
Heute heißt es Abschied nehmen vom Westen der USA. Transfer zum Flughafen und Heimreise oder individuelles Anschlussprogramm.


Eine ausführliche Reisebeschreibung mit allen Daten finden Sie in unserer PDF-Reisebeschreibung:
(Kein PDF-Link vorhanden? Dann gibt es hier keine zusätzlichen Informationen, bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach)
 


 

Interessieren Sie sich für diese Reise?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach dieses Formular aus!
Ihre Buchungs-Anfrage ist unverbindlich: Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf und beraten Sie gerne individuell zu unserem Reiseangebot. Informieren Sie uns aber bitte vorab über die wichtigsten Eckdaten...



Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
 
teaser-reiseberichte1
blockHeaderEditIcon

Was unsere Kunden zu erzählen haben ...

Kommentare, Reiseberichte, Fotos und Informationen von unseren Kunden
 

 

Reiseberichte lesen


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail