*
slider-reiselaender
blockHeaderEditIcon
suchen-erlebnisreisen
blockHeaderEditIcon

Erlebnisreise suchen:

Reiseland
Reiseart
Region
Volltextsuche
head-reiselaender
blockHeaderEditIcon

REISELÄNDER

Zu unseren Reisedestinationen zählen hauptsächlich Kanada, USA, Alaska, Yukon, Australien, Neuseeland und die Südsee. Für jedes dieser Reiseländer haben wir zahlreiche Reisemöglichkeiten perBus, PKW, Motorrad, Schiff, Zug, Flug oder mit dem Wohnmobil im Programm.

Gern erstellen wir Ihnen für alle unserer Reiseziele - laut Ihren speziellen Wünschen - ein Angebot. Entweder komplett, inklusive Flug, oder als Bausteinprogramm für einzelne Teilleistungen.

Über ein zugehöriges Partnerbüro haben wir die Möglichkeit, Reisen weltweit zu buchen.

Mailen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche, dann erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

Kanada  Aktivtouren, Gruppen- / Incentivreisen, Campingreisen

WILLMORE WILDERNESS TRACK

Preis
Preis: auf Anfrage    
Drucken
Inhalt ausdrucken
Anfragen
Reise anfragen
Print Friendly and PDF
Inhalt als PDF speichern
Reisedetails downloaden zurück
« zurück

Beschreibung

Der Willmore ist ein unvergesslicher Ort der Grizzlies, Caribous, Elche, Wölfe und Bighornschafe. Eine Landschaft mit offenen, alpinen Wiesen, weiten Tälern und schneebedeckten Bergen, die die Seele jedes Reisenden tief berührt. Auf dieser 7 Tage (ca.108 km) Wanderung durchqueren wir abgelegene Bergketten, 3 Bergpässe, und zahlreiche Bäche und Flüsse (Überquerungen ohne Brücken), die für reichliches Abenteuer sorgen. Die vollkommen abgelegene Atmosphäre des Wilmore Parks bestimmt den Reiz dieser Gegend.

Leistungen

Termine: auf Anfrage

Eingeschlossene Leistungen:
2 Nächte im Mittelklassehotel in Edmonton, 7 Nächte im 2-Personen-Zelt, Transport im klimatisierten Kleinbus/Van, deutschsprachiger Reiseleiter, Eintrittsgebühren für die Nationalparks sowie Campinggebühren, Gruppen-Campingausrüstung, Verpflegung während der Campingtour, Pioneer-Informationspaket, anfallende Steuern auf eingeschlossene Leistungen.

Nicht enthalten:
Transatlantikflug, Verpflegung während der Hotelaufenthalte, Schlafsack, Campingmatte, Wanderrucksack, persönliche Wanderausrüstung, alkoholische Getränke, Angelausrüstung, persönliche Ausgaben, Trinkgelder.

Gruppengröße: 6 – 12 Teilnehmer

Anforderungen:
Aktivurlaub, mittelschwere bis schwere Tageswanderungen mit Trekking Rucksack. Übernachtungsequipment und Verpflegung wird über die 6 Tage von den Teilnehmern getragen. Die Guides bringen Ihnen alle notwendigen Outdoor-Kenntnisse bei.


 

Reiseablauf

Reiseverlauf:
1. Tag Edmonton

Reisende, die schon in Kanada unterwegs sind, treffen sich am ersten Tag im Hotel, sonst werden auch Anreisende vom Flughafen in Edmonton abgeholt. Am Abend Treffen mit dem Guide und anderen Teilnehmern der Gruppe, Abendessen im Hotel Restaurant (optional, vor Ort zu bezahlen). Ihre Reiseleitung gibt Ihnen einen Überblick der Erwartungen, Route, Routine und Pläne der nächsten acht Tage.

2. Tag Edmonton – Rock Lake
Nach dem Frühstück im Hotel (optional, vor Ort zu bezahlen) geht es von der Hauptstadt der Provinz Alberta, Edmonton, (wo wir uns für das kommende Abenteurer nochmals gut versorgen) ca. 400 km Richtung Westen bis in die Nord Ranges der Rocky Mountains. Wir fahren ca. 300km den Yellowhead Highway aus den Prärien Richtung Berge, kurz nach dem kleinen Ort Hinton biegen wir auf den einsamen Alaska Highway (Highway 40) ab, und fahren weitere 100 km Richtung Norden zum idyllischen Rock Lake, unser Ziel für den heutigen Tag. Wir zelten am Rock Lake, (Hier bietet sich auch eine tolle Angelgelegenheit). Abends packen wir unsere Ausrüstung für den Beginn der Wanderung am nächsten Morgen. Euer Guide ist behilflich mit Tipps zum Packen.

3. Tag Willmore Wilderness Track
Direkt vom Rock Lake aus starten wir unsere Wanderung. An unserem ersten Tag geht es relativ locker an, der Weg bleibt breit und ohne wesentliche Steigungen und wir haben nur eine Flussdurchquerung,­­ zum Einüben. So können sich alle gut einwandern. Am ersten Tag geht es hauptsächlich durch den nordborealen Nadelwald. Die Einsamkeit des Wilmore Wilderness Parkes lässt sich jetzt schon spüren. Der Wildhay River begleitet unseren Weg flussaufwärts bis zur kleinen Wildhay Patrol Cabin (Für die Ranger des Wilmore angelegt) Wir zelten in der subalpinen Wiesenlandschaft.

4. Tag Willmore Wilderness Track
Mit 24 km steht heute die längste Etappe der Wanderung auf dem Programm. Nach einer frühen Bachdurchquerrung über den Wildhay, wandern wir weiter bis auf den Eagles Nest Pass mit seinen spektakulären, lotrechten Felsformationen. Vom Eagles Nest Pass geht es abwärts bis in das Starlight Range Tal. Am Fuss der Starlight Bergkette entlang wandern wir talaufwärts, bis zu der abgelegene kleinen Summit Cabin, eine alte verlassenen Trapperhütte, die pure und raue Atmosphäre der reinen Wildnis ist hier zu spüren.

5. Tag Willmore Wilderness Track
Ziel des heutigen Tages ist der Jack Knife Pass. Er bietet eine grandiose Fernsicht über die Wälder und Berge der Rockies und ist mit 2200 m der höchste Passübergang, den wir auf der Wanderung bewältigen. Hier können wir, mit etwas Glück, Bären, Caribous oder Murmeltiere antreffen. Je nach Wetterlage übernachten wir in den Bergwiesen direkt auf der Passhöhe; ansonsten steigen wir noch ins North Berland Valley ab.

6. Tag Willmore Wilderness Track
Abstieg vom Jack Knife Pass in das North Berland River Tal. Hier wird der Wanderer mit einmaligen Aussichten der Bergketten des Indian Creek Tales belohnt. Am Nachmittag erwarten uns die ersten der jetzt zahlreichen Bachdurchquerungen. Durch Tundra und alpinen Nadelwald folgen wir dem Berland River abwärts bis in die Nähe des Indian Creek Zusammenflusses.

7. Tag Willmore Wilderness Track
Nach dem Frühstück geht es weiter das Berland Tal hinab. Obwohl die heutige Strecke mit ca. 6­8 km eine der kürzesten ist, ist sie aber wegen der schlechten Kondition des Wanderweges ziemlich anstrengend. Dieser Teil des Tales ist über Jahre hinweg immer mehr von Besuchern des Wilmore vergessen und verlassen geworden. So haben die Natur, der Bach, und die Bieber einen großen Teil dieser Gegend zurück erobert. Beim Zusammenfluss mit dem Sunset Creek verbessert sich der Wanderweg wieder deutlich, hier ist unser Ziel für den heutigen Tag.

8. Tag Willmore Wilderness Track
Heute treffen wir auf den Zusammenfluss von North und South Berland River, somit auch auf eine fast Verdoppelung des Wasservolumens und damit auch auf die abenteuerlichsten Fluss­ Überquerungen. Das Berland Tal bleibt eng, der Fluss schlängelt sich zwischen den Berggipfeln hindurch. Gegen Abend erreichen wir die Waldwiesen am Adams Creek wo sich das Berland Tal deutlich auch erweitert. Hier übernachten wir in den freundlichen Wiesen, am Fuß des Adams Creek Lookout, ein jetzt verlassener Feuerwachtturm.

9. Tag Willmore Wilderness Track
Nach dem Zusammenfluss mit dem Adam Creek, verbreitet sich auch wieder der Wanderweg, die verlassene Forststraße des Adam Creek Lookout. Nach einer ca. vierstündigen Wanderung durch die offenen Lichtungen des Berland Tales verlassen wir den Wilmore Park und erreichen gegen Mittag oder am frühen Nachmittag unser Ziel, nicht weit ab des Alaska Highways (Highway 40). Am Ende dieser verfallenen Forststraße erwartet uns bereits der Bus. Eine ca. ein­ bis zweistündige Autofahrt nach Hinton bringt uns zu einem Restaurant und gutem Mittagessen. Von Hinton geht es die 300 km auf unsere Rückfahrt nach Edmonton. Wir nehmen uns Zeit. Am frühen Abend sind wir zurück in Edmonton. Abendessen und Abschlussfeier in einem Restaurant (optional, vor Ort zu bezahlen).

10. Tag Edmonton
Nach dem Frühstück (optional, vor Ort zu bezahlen) und Abschied von Edmonton und Ihrem Guide, Shuttle zum Flughafen. Rückflug nach Hause.


Eine ausführliche Reisebeschreibung mit allen Daten finden Sie in unserer PDF-Reisebeschreibung:
(Kein PDF-Link vorhanden? Dann gibt es hier keine zusätzlichen Informationen, bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach)
 


 

Interessieren Sie sich für diese Reise?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach dieses Formular aus!
Ihre Buchungs-Anfrage ist unverbindlich: Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf und beraten Sie gerne individuell zu unserem Reiseangebot. Informieren Sie uns aber bitte vorab über die wichtigsten Eckdaten...



Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
 
teaser-reiseberichte1
blockHeaderEditIcon

Was unsere Kunden zu erzählen haben ...

Kommentare, Reiseberichte, Fotos und Informationen von unseren Kunden
 

 

Reiseberichte lesen


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail